FotoBlog

Theater-Licht-Test05.03.2021

Immer wieder Zufall. Ich schaue durch den Sucher und bin erstaunt: Oh, was für eine tolle Komposition, genau so wird es nie wieder. Ja, das macht das Foto zu einem einmaligen Bild. Wie im richtigen Leben (womöglich ist im richtigen Leben sogar jeder Moment einmalig).

621-09_1500

Kategorien: Portrait, Analog

Mein Stilleben22.01.2021

Ein Stilleben aus meiner derzeitigen Welt. Meine zwei kleinen Kinder haben mich wieder zum spielen gebracht. Was mich sehr freut, wo ich doch weiß: Wer spielt lebt glücklicher und länger. Und, da ich es nicht lassen kann, weil Fotografie seit meiner Jugend zu meinem Leben gehört muß ich alles fotografieren was mir vor die Linse kommt. So entstehen auch immer wieder solche Bilder. Kamera: Panasonic GF1 (Micro Four Thirds Kamera), Objektiv: 25mm 1,8 (50mm, umgerechnet auf Kleinbild)

P1050190_1500

Kategorien: Detail

Weihnachten14.01.2021

Was ist eigentlich Weihnachten? Sind es die Lichter, oder die Geschenke? Ist es der Einkaufsstreß oder sind es die besinnlichen Sonntage im Dezember? Ist es die junge Familie aus Betlehem oder der Glaube an die Erlösung? Diese Aufzählung könnte man noch lange fortsetzen. Ich nehme Weihnachten als Gelegenheit zur Ruhe zu kommen und das vergangene Jahr zu reflektieren. Freundlich sein zu anderen Menschen macht mir in der Weihnachtszeit besonders Freude, denn in dieser Zeit fällt es anderen Menschen leichter zu lächeln und auch freundlich zu sein.

P1010934_1500

Kategorien: Gebäude

Baum und Weg08.01.2021

Ein Baum ist ein dankbares Motiv. Die beiden Herausforderungen bei Bäumen sind der Hintergrund und das Licht. Beides wird von Fotografen gern selbst inszeniert, was in der freien Natur nicht einfach ist. Hier brauchen wir Unterstützung, entweder von Zufall oder unserer Geduld. Bei mir ist es in der Regel der Zufall, der mir zu wunderbaren Ergebnissen verhilft. Hier eine Analogaufnahme eines Sommerbaums bei Abendstimmung.

DSCN1077gs

Kategorien: Natur, Schwarz/Weiß

Spätherbst06.11.2020

Die Natur hält sich nicht an Regeln. Besser gesagt sie hält sich nicht an die Regeln der Menschen. Die Natur hat eigene Regeln, an welche sie sich immer hält. Naturgesetze werden sie genannt. Die Regeln, Gesetze der Menschen müssen durch Anwälte und Richter vertreten werden, da sich die Menschen oft nicht freiwillig daran halten.
Jede Zeit in der Natur hat ihre eigene Schönheit

P1000600

Kategorien: Himmel, Natur

Wolken 124.07.2020

Ich frage mich manchmal wozu ich eigentlich noch schönen Himmel fotografiere. Heutzutage kann man doch nachträglich alles zusammenbauen. Naja, jeder wir er Freude daran hat. Dieses Hier ist ein original Bild, mit der Lumix FZ300 geschossen. Und wie sich unschwer erkennen lässt, vor Wangerooge. Ich liebe die Insel, und die Fahrt mit der Fähre. Alles braucht seine Zeit, wie die Gezeiten. Warten, auf den rechten Moment, macht keinen Sinn. Das Leben ist zu kurz um seine Zeit mit warten zu vergeuden. “Erleben” ist meine ich, eine gute Alternative – Schauen, erleben, staunen.

P1080548

Kategorien: Himmel, Nordsee

Selfie 102.07.2020

Noch ein Analogbild, dieses mal auf APS-Film. Nur wenige von Euch werden diesen Film noch kennen. Er war damals als Nachfolger des Kleinbild Films gedacht und war etwas kleiner als dieser. APS stand für Advanced-Photo-System. Nun wird dieser Film schon lange nicht mehr hergestellt und APS dient nur noch als Namensgeber für das Crop-Format von Sensoren. Interessant ist, dass die aktuellen APS-Objektive von Nikon (DX) mit der alten APS Analog-Kamera Pronea 600 funktionieren.

Das Bild ist eine original Zufalls Doppelbelichtung. Das heißt, mit einem Trick lässt sich der APS-Film ein zweites mal einlegen. Da ich, einfach so, fotografiere was mir gefällt, weiß ich natürlich nicht mehr was ich beim ersten einlegen auf welchem Bild fotografiert habe. So freut es mich immer besonders, wenn eine gelungene Doppelbelichtung entsteht.

_25_0026_kl

Kategorien: Selbstportrait

Gänseblümchen26.06.2020

Schönheit im Einfachen. Eine einmalige Blume, ich habe sie entdeckt. Mag sein dass es viele gibt. In diesem Moment, genau hier, waren es nur diese zwei die sich nach der Sonne reckten. Womöglich ist jeder Moment einmalig, ich liebe ihn, ich genieße ihn solange er währt.
Fotografiert mit meiner Nikon D100 auf einem abgelaufenem Diafilm mit 70mm Objektiv.

M54_5848

Kategorien: Detail, Natur, Analog